Ausgabe Januar 2014

elektronik industrie 01/2014

Märkte + Technologien, Stromversorgungen, Elektromechanik, Programmierbare Logik, CPU-Module und -Boards

  • Stromversorgungen: Im Spannungsbereich von 650 V und bald bis 1200 V wird GaN eine Alternative zu SiC sein
  • Elektromechanik: Teilbare Kabeleinführungen bieten hohe Zugentlastungswerte sowie hohe Schutzarten
  • CPU-Module und -Boards: Mainboards von Fujitsu bieten Kontinuität und Sicherheit bei der Videoüberwachung

Inhalt

Märkte + Technologien

  • Die Top 5
  • Langzeit-EKG mit externen Elektroden: Fraunhofer IPMS erhält Medizinzulassung für Langzeit-EKG-Rekorder
  • FBDi: Änderung der Batterierichtlinie 2006/66
  • Vom 25. bis 27. März 2014 in Aschaffenburg: 7. Entwicklerforum Akkutechnologien der batteryuniversity.eu
  • ZVEI-Konkunkturbarometer: Aufwärtsentwicklung bei Aufträgen für Elektronikindustrie setzt sich fort
  • COG Expo 2013: Diskussionsplattform für Obsolescence-Problematik

Stromversorgungen

  • Weiches Schalten mit ZVS-Buck-Topologie: Maximierung des Buckregler-Wirkungsgrades
  • Aufholjagd der GaN-Leistungshalbleiter: 650-V-Typen erschließen neue Applikationen
  • Schaltregler versus Linearregler: Es ist an der Zeit, dieses Thema neu zu betrachten
  • Leistung genau messen und analysieren: Effizientere Stromversorgungen durch geeignete Messtechnik

Elektromechanik

  • Mobile Fahrgastzählung: M12-Verkabelung für erhöhte Anforderungen
  • Teilbare Kabeleinführungen: Hohe Schutzart und Zugentlastung kombiniert mit Montagefreundlichkeit
  • Für gute Verbindungen: Auf Drahtfedertechnik basierende Steckverbinder im modularen Aufbau

Programmierbare Logik

  • Komplexe Videosysteme mit geringer Latenz: FPGA-SoCs mit H.264-Codierer und Encoder/Decoder-Kernen

CPU-Module und -Boards

  • Videoüberwachungssysteme mit Mainboards von Fujitsu: Kontinuität und Sicherheit
  • Multiband Analog-Front-End für Einchip-Radios: Breitband-SDR-Entwicklungen kleiner, leichter und weniger energiehungrig
  • LabVIEW auf kundenspezifischer Hardware: Über schnelles Prototyping kostengünstig ein Serienprodukt entwickeln
  • Ultra Low Power Design mit Mikrocontrollern: AVR- und Cortex-M-basierte Atmel-MCUs

 

 

 

 

powered by all-electronics.de