Ausgabe Januar 2013

elektronik industrie 01/2013

Stromversorgungen, Programmierbare Logik, Display-Technik, Elektromechanik

  • Stromversorgungen: Geringe Wirkungsgradverluste erfordern eine minimale Totzeit ohne Durchschlagsgefahr
  • Programmierbare Logik: Die besonderen Herausforderungen an die Entwicklung von Embedded-Systemen
  • Elektromechanik: Vorteile kundenspezifischer Entwicklungen vereint mit denen von Standardprodukten

Inhalt

Coverstory

  • Saubere Energieerzeugung: Synchroner Auf-/Abwärts-DC/DC-Wandler LT8705 im Solar-Bereich

Märkte + Technologien

  • Die Top 5
  • Informations- und Notifikationspflicht für SVHCs: REACH: ECHA-Kandidatenliste um 54 Stoffe erweitert
  • Halbleitermarkt erheblich abgekühlt: Automobilelektronik größtes Marktsegment
  • Neue Produktionsverfahren für bessere Batterien: Neuartige Lithium-Ionen-Zellen-Fertigung
  • Die Fläche bringt es: OTTI-Fachforum Wärmemanagement

Stromversorgungen

  • Made in D-A-CH: Übersichtskarte der Stromversorgungsfertigungsstandorte
  • Einschaltverluste beseitigen: Optimale Totzeitauswahl bei ZVS-Topologien
  • Drahtloses Laden: Effizienter Brückengleichrichter
  • Wärme ableiten: Folien für die verschiedensten Anforderungen

Programmierbare Logik

  • Implementierung im FPGAs: Motorsteuerungen und Feldbusse
  • FPGAs, Multicore-Prozessoren und grafische Programmierung: Herausforderungen bei der Entwicklung von Embedded-Systemen

Display-Technik

  • Multi-Touch-Bedienung: HMI in der Industrie mit Projected Capacitive Technology

Elektromechanik

  • Baugruppenträger und Gehäuse: Standard oder kundenspezifisch – oder kundenspezifischer Standard
  • Darf’s auch etwas kleiner sein?: Metallrundsteckverbinder im Miniaturformat
  • Stufenlos variable Mobilgehäuse: Nahezu unendlich vielseitig

High Tech Toy

  • High Speed Power: Das Vier-Quadranten-Netzgerät Toellner TOE 7621
powered by all-electronics.de